banner_8.jpg

The last Tinus Chicken Open

2. Januar 2016

tc 0001tc 0009tc 0002

Zum zehnten und gleichzeitig letzten Mal wurde heute die Disc Golf Saison in Biel mit dem Tinus Chicken eingeläutet. Wir erinnern uns, beim ersten Tinus Chicken waren es gerade mal 6 Discgolfer, die den Weg nach Biel fanden, um an einem inoffiziellen Turnier zu Tinus Ehren teilzunehmen. Die Idee dazu entstand am 30.12.2006, als wir Benji, Julia, Mandy und Tinu im Fédéral in Bern trafen und Letzterer erklärte, wie unfair es eigentlich sei, nie Chicken spielen zu können, da vor dem 3. Januar gar nie ein Turnier stattfinde. Bald war klar, dass wir das ändern können und so wurden ein paar wenige Discgolfer per SMS zum Turnier eingeladen, an welchem dann – wie erwähnt – 6 Discgolfer bei Schnee zwei Runden à 10 Loch am Bieler Strandboden spielten.

Wettermässig haben wir in den 10 Jahren alles erlebt: von Schneeflocken bis zu Schneemassen, von Regentropfen bis zu sintflutartigem Regen, Sturm, aber - man staune - auch mal Sonnenschein. Von Jahr zu Jahr wuchs die Teilnehmerzahl (bis 41 Personen) und wir durften Discgolferinnen und Discgolfer aus der ganzen Schweiz willkommen heissen. Die Organisation wurde durch den stetigen Anstieg der Teilnehmenden herausfordernder: Güetzi backen fürs Playerspackage, Glühwein brauen gegen Kälte, Geschenke für alle Podestplatzierten beschaffen, Käse sowie Fleisch kaufen und Züpfe backen. Spass hat es uns aber immer gemacht und wir danken Tinu, ohne welchen dieses Turnier nie ins Leben gerufen worden wäre. Trotzdem ist es an der Zeit, uns nach 10 Jahren vom wohl bekanntesten und beliebtesten Challenger-Turnier der Schweiz zu verabschieden. Ein riesiges Dankeschön gebührt den fleissigen Helferinnen und Helfern, welche uns in den letzten Jahren bei der Organisation tatkräftig unterstützt haben und allen Discgolferinnen und Discgolfern, welche jeweils am Tinus Chicken teilgenommen haben.

Fotos