banner_1.jpg

Novum Castellum Open 2017

24. Juni 2017

NCO2017037NCO2017087NCO2017086

Zum wiederholten Male durfte dieses Jahr der wunderschöne Park Pierre-à-Bot in Neuenburg für die Durchführung eines Swisstour-Turniers genutzt werden.
Anders als in den vorherigen Jahren wurde nur an einem Tag gespielt. NIchts desto trotz konnten alle Startplätze besetzt werden.
Das Wetter war sommerlich warm angekündet worden. Dies bewahrheitete sich vor allem an Nachmittag, am Morgen konnte jedoch bei bedecktem Himmel und angenehmen Temperaturen gespielt werden.
Die beste Runde wurde von Lars Jaeger mit einer 50 (9 unter Par) erzielt. Er musste sich aber doch von Stephan Müller geschlagen geben, und sicherte sich den 2. Podestplatz zusammen mit Tony Ferro. Bei den Damen platzierte sich Karin Rubin klar an der Spitze vor Lisa Kaulfuss und Tabea Wallus. Bei den Master blieb es spannend bis zum Schluss. Mit knappem Vorsprung setzte sich Christof Schlegel vor Alexander Kuster und Philipp Rosenast zuoberst aufs Treppchen. Die Kategorie Grandmaster wurde dominiert von Paul Francz, der sich mit seinem tollen Score auch in der Open-Kategorie behauptet hätte. Platz 2 und 3 machten die Genfer Jac Haegler und Boris Lazzarotto unter sich aus. Die drei Podestplätze der Senior Grandmaster gingen in einem spannenden Finish an Werner Kuster, gefolgt von Benji Schneider und Franco Puliafito. Den CTP-Preis durfte sich Michael Plaut abholen.
Es waren ein gelungenes Turnier mit tollen Spielern und einer entspannten Atmosphäre.

 

Weiterlesen

Novum Castellum Open 2016

23./24. April 2016

nco 0067nco 0082nco 0119

58 Discgolferinnern und Discgolfer nahmen am diesjährigen Novum Castellum Open teil. Wettermässig hatten die DiscPeople auch diesmal einiges zu bieten, konnten wir doch tatsächlich noch mit Schnee auffahren ;-). Das Gute daran: Uns kann wettertechnisch eigentlich nichts mehr erschüttern, haben wir nun doch alles erlebt (man erinnere sich beispielsweise an den starken Hagel während der Schweizermeisterschaft). Trotz der schwierigen Bedingungen zeigten diverse Spieler und Spielerinnen ihr Können und kehrten mit tollen Scores zurück. Auch diesmal erhielten wir bezüglich Parcours und Organisation tolle Rückmeldungen, was nach dem ganzen „Chrampf“ natürlich Balsam für die Seele war.

Auch diesmal sind wir um einige Erfahrungen reicher:

  • Wenn die Affen steigen, bedeutet dies nicht zwingend „schönes Wetter“
  • Nicht alle Namen für die Knubel-Dinger bzw. Nubsis sind geeignet
  • Une boisson, une pomme, une branche au chocolat mais un disc
  • Discgolf-Scheiben können tatsächlich die Zeltfenster „durchbrechen“
  • Öl an den Händen von den Zeltstangen kriegt man auch mit viiiiiieeeeeel Geduld mit nur kaltem Wasser nicht weg
  • Ein Erdbeertörtli mit einer extragrossen Portion nach einem Fondue Chinoise ist definitiv übertrieben

Weiterlesen

The last Tinus Chicken Open

2. Januar 2016

tc 0001tc 0009tc 0002

Zum zehnten und gleichzeitig letzten Mal wurde heute die Disc Golf Saison in Biel mit dem Tinus Chicken eingeläutet. Wir erinnern uns, beim ersten Tinus Chicken waren es gerade mal 6 Discgolfer, die den Weg nach Biel fanden, um an einem inoffiziellen Turnier zu Tinus Ehren teilzunehmen. Die Idee dazu entstand am 30.12.2006, als wir Benji, Julia, Mandy und Tinu im Fédéral in Bern trafen und Letzterer erklärte, wie unfair es eigentlich sei, nie Chicken spielen zu können, da vor dem 3. Januar gar nie ein Turnier stattfinde. Bald war klar, dass wir das ändern können und so wurden ein paar wenige Discgolfer per SMS zum Turnier eingeladen, an welchem dann – wie erwähnt – 6 Discgolfer bei Schnee zwei Runden à 10 Loch am Bieler Strandboden spielten.

Weiterlesen