banner_2.jpg

Novum Castellum Open 2018

9. Juni 2018

NCO 0021NCO 0044NCO 0039

 NCO 2018 – the Ace Race!

Am Wochenende des 9./10. Juni 2018 lud der DiscPeople Club abermals zum Novum Castellum Open, und zwar bereits zur 10. Ausgabe. Bei angenehmen Temperaturen, allerdings noch unter bedecktem Himmel fanden sich am Samstagmorgen 56 Spieler aus Deutschland, Frankreich, den USA und natürlich der Schweiz im wunderschönen Parc de Pierre-à-Bot in Neuenburg ein, um sich im Discgolfen zu messen.

Nach der 1. Runde führte das Feld Stephan Müller mit einer gelungenen 49er-Runde an, dicht gefolgt von Emile Barbe, der lediglich 50 Würfe für die ersten 18 Loch benötigt hatte. Am Nachmittag wurde die zweite Runde in Angriff genommen. Die inzwischen merklich angestiegenen Temperaturen sorgten dafür, dass der Schweiss teils in Strömen lief. Einer bewahrte allerdings einen kühlen Kopf und warf die Scheibe direkt vom Tee in den Korb: Ace! Alexander Kicinski war es, der sich auf Bahn 16 eine 1 notieren lassen konnte und damit Aussicht auf den prall gefüllten Ace-Pool hatte. Statt in Jubelgeschrei auszubrechen und dem ganzen Spielerfeld seinen Triumph zu offenbaren, schien dieser Gentleman diesen Moment ganz einfach zu geniessen und schwieg. Ob er da wohl schon eine leise Vorahnung hatte? Der erste Turniertag fand sein offizielles Ende beim inzwischen schon zur Tradition gewordenen Spieler-Apéro in der Pinte Pierre-à-Bot.

Am Sonntagmorgen brachen die Teilnehmer zur dritten und zugleich letzten Runde auf. Es führte nach wie vor Stephan Müller vor Emile Barbe. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Spieler sichtlich den schönen Parcours, wobei einer Grösseres vorhatte: Alexander Kuster, offensichtlich von seinem Namensvetter Alexander Kicinski angespornt, platzierte nämlich seine Scheibe auf Bahn 1 ebenfalls direkt im Korb – Ace No. 2! Wer hätte das gedacht? Zwei Asse an einem Wochenende und damit zwei glückliche Ace-Pool-Gewinner, die sich über je rund CHF 600.00 freuen konnten. Die weiteren Sieger dieses Wochenendes hiessen Loic Le Pleux, der den CTP-Preis einheimste, nachdem er seine Disc mit dem ersten Wurf bis auf 35 Zentimeter an den Korb heran geworfen hatte, Stephan Müller, der die Open-Kategorie für sich entschied, Nathalie Holloköi als Erstplatzierte bei den Women, Ace-Alex Kuster als Nr. 1 bei den Mastern, Paul Francz als Triumphierender bei den Grandmastern, Benji Schneider als Gewinner der Senior-Grandmaster-Kategorie und – last but not least – unser Junior Florian Angermann, der zwar ausser Konkurrenz spielte, aber deswegen keinen Deut weniger Ehrgeiz an den Tag legte. Aufgrund eines herannahenden Gewitters wurde die Siegerehrung im Eilzugtempo abgehalten, weshalb den Gewinnern und den weiteren Platzierten an dieser Stelle noch einmal ein «Herzliche Gratulation» gebührt.

Der DiscPeople Club hofft, alle Spieler auch im kommenden Jahr wieder im Parc de Pierre-à-Bot begrüssen zu dürfen, wenn es heisst: Novum Castellum Open 2019!

Ganz speziell danken möchten wir den zahlreichen Helferinnen und Helfern beim Auf- und Abbau!!

 

Fotos

Resultate

Novum Castellum Open

NCO 2018Der Park Pierre-à-Bot in Neuenburg empfiehlt sich als idealer Austragungsort für die Discgolf-Swisstour 2017. Seit dem Jahre 1998 wird in Neuenburg die Sportart Discgolf betrieben. Die Bevölkerung von Neuenburg geniesst seither das Privileg, kostenlos Discgolf spielen zu können. Das erste Swisstour-Turnier fand im Jahre 1999 statt und ist seither fester Bestandteil der Swisstour.

Der Parcours ist bekannt für seine unberechenbaren Witterungsbedingungen und verlangt von den Teilnehmenden alles an Konzentration und technischem Können ab. So bietet der Parcours neben flachem, weitem Gelände auch einige topografisch interessante Bahnen. Steigungen und Senkungen sowie Baumhindernisse und Waldbahnen, aber auch einige Out of Bounds Zonen zählen zu den Attraktionen des Parcours. Das Kurspar beträgt 59.

Anmeldung freigeschaltet

Parcoursplan als PDF

Caddybook als PDF

 

Das Novum Castellum Open (NCO) 2018, welches am Sa/So, 9./10 Juni 2018 stattfinden wird, ist für die folgenden Kategorien ausgeschrieben:
- Junior
- Open
- Master
- Women
- Women Grandmaster
- Grandmaster
- Senior Grandmaster

Regeln
Es werden die normalen Discgolf-Regeln gemäss PDGA angewendet. Die Höhen-OB-Regel wird für das Novum Castellum Open 2018 ausser Kraft gesetzt. Die Regelung gegen Rating-Manipulation wird angewendet.

Swisstour NCO 2018
Alle Teilnehmenden spielen drei Runden à 18 Bahnen. Ein Stechen wird auf den ersten drei Bahnen durchgeführt, wobei jedes Loch einzeln zählt und nur dann eine weitere Bahn gespielt wird, wenn es keine Entscheidung gegeben hat. Sollte nach drei Bahnen immer noch kein/e Sieger/in feststehen, so entscheidet ein CTP auf der Bahn 1 über den Sieg bzw. die Niederlage.

Neuenburg 2018Zeitplan
Freitag
Training auf dem Parcours ab 14.00 Uhr gestattet.

Samstag
08.00 Uhr Registration offen
08.45 Uhr Playersmeeting
09.15 Uhr Tee-off Runde 1
ca. 12.15 Uhr Mittagspause
ca. 13.15 Uhr Gruppenfoto
ca. 13.45 Uhr Tee-off Runde 2
nach der 2. Runde Apéro NCO 2018 in der Pinte Pierre-à-Bot für alle, die Lust haben

Sonntag
08.30 Uhr Pickup Score-Cards
09.00 Uhr Tee-off Runde 3
ca. 12.15 Uhr Mittagspause
ca. 1 Stunde nach Eintreffen der letzten Gruppe
Rangverkündigung
Die exakten Zeiten werden im Zelt und im Restaurant bekanntgegeben

Kosten
Für das NCO 2018 werden folgende Startgelder festgelegt:
- Junioren CHF 20.00
- Übrige Kategorien CHF 50.00

Bezahlung bei der Registrierung am Turniertag

Players Package
1 Sandwich
1 Getränk
Überraschung
Einladung zum Apéro NCO 2018 in der Pinte Pierre-à-Bot am Samstagabend

CTP
Der CTP wird während 3 Runden an Bahn 10 gespielt.

Hole in one
Sollten mehrere Spieler/innen ein Hole in one machen, so wird der Pot aufgeteilt.

Mandatory und OBs
Auf dem Parcours gibt es mehrere Mandatories und einige OBs. Jedes Verfehlen der Mandatories wird mit einem Strafwurf geahndet. Landet eine Scheibe hinter der OB-Linie, wird dies ebenfalls mit einem Strafwurf geahndet. Ausnahme gilt hier bei Bahn Nr. 1; mehr dazu im Caddybook.

Protest
Ein Protest muss bis spätestens 1 Stunde nach der letzten gespielten Runde im Tournament Office / Zelt mündlich oder schriftlich dem TD abgegeben werden. Der TD wird unter Einbezug der Vertreter des SDA's den Protest prüfen und gemäss den vorgegebenen Regeln entscheiden. Die gefällte Entscheidung kann nicht angefochten werden.

PDGA-Official während des Turniers
Doris Rubin

Wichtige Telefonnummern
TD Doris Rubin: +41 76 579 94 74
Ambulanz: 144
Rega: 1414

Anfahrt zum Park Pierre-à-Bot in Neuenburg

Übernachtungen
Hotel Ibis 3 Lacs Neuchâtel Thielle
Le Verger 1
2075 Thielle
Tel.: +41 32 755 75 75
Fax: +41 32 755 75 57
E-Mail: h0531(at)accor.com
Code Ibis: 0531
Strecke: 15.52 km, 00:11 Std.

Hotel Chaumont et Golf
Chemin du Grand-Hôtel 1
2067 Chaumont
Tel.: + 41 32 754 21 75
Fax: + 41 32 753 27 22
E-Mail: info(at)hotel-chaumont.com
Strecke: 6.11 km, 00:06 Std.

Camping Paradis Plage
Allée du Port 8
2013 Colombier
Tel.: + 41 32 841 24 46
Fax: + 41 32 841 43 05
E-Mail: info(at)paradisplage.ch
Strecke: 9.00 km, 00:09 Std.

Novum Castellum Open 2016

23./24. April 2016

nco 0067nco 0082nco 0119

58 Discgolferinnern und Discgolfer nahmen am diesjährigen Novum Castellum Open teil. Wettermässig hatten die DiscPeople auch diesmal einiges zu bieten, konnten wir doch tatsächlich noch mit Schnee auffahren ;-). Das Gute daran: Uns kann wettertechnisch eigentlich nichts mehr erschüttern, haben wir nun doch alles erlebt (man erinnere sich beispielsweise an den starken Hagel während der Schweizermeisterschaft). Trotz der schwierigen Bedingungen zeigten diverse Spieler und Spielerinnen ihr Können und kehrten mit tollen Scores zurück. Auch diesmal erhielten wir bezüglich Parcours und Organisation tolle Rückmeldungen, was nach dem ganzen „Chrampf“ natürlich Balsam für die Seele war.

Auch diesmal sind wir um einige Erfahrungen reicher:

  • Wenn die Affen steigen, bedeutet dies nicht zwingend „schönes Wetter“
  • Nicht alle Namen für die Knubel-Dinger bzw. Nubsis sind geeignet
  • Une boisson, une pomme, une branche au chocolat mais un disc
  • Discgolf-Scheiben können tatsächlich die Zeltfenster „durchbrechen“
  • Öl an den Händen von den Zeltstangen kriegt man auch mit viiiiiieeeeeel Geduld mit nur kaltem Wasser nicht weg
  • Ein Erdbeertörtli mit einer extragrossen Portion nach einem Fondue Chinoise ist definitiv übertrieben

Weiterlesen

The last Tinus Chicken Open

2. Januar 2016

tc 0001tc 0009tc 0002

Zum zehnten und gleichzeitig letzten Mal wurde heute die Disc Golf Saison in Biel mit dem Tinus Chicken eingeläutet. Wir erinnern uns, beim ersten Tinus Chicken waren es gerade mal 6 Discgolfer, die den Weg nach Biel fanden, um an einem inoffiziellen Turnier zu Tinus Ehren teilzunehmen. Die Idee dazu entstand am 30.12.2006, als wir Benji, Julia, Mandy und Tinu im Fédéral in Bern trafen und Letzterer erklärte, wie unfair es eigentlich sei, nie Chicken spielen zu können, da vor dem 3. Januar gar nie ein Turnier stattfinde. Bald war klar, dass wir das ändern können und so wurden ein paar wenige Discgolfer per SMS zum Turnier eingeladen, an welchem dann – wie erwähnt – 6 Discgolfer bei Schnee zwei Runden à 10 Loch am Bieler Strandboden spielten.

Weiterlesen